Details zum Seminar F18-3880-169

Titel: Der Zehnkampf in der Steuerstrafverteidigung - 10 Angriffs- und Verteidigungsmittel aus der Praxis
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Boris Kuder, LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Essen
Zum Inhalt: Die Veranstaltung richtet sich an Rechtsanwälte.

Schwerpunkte:

- Antrag auf Akteneinsicht in die Steuerakten als Verteidigungsangriff
- Antrag auf Mitteilung der Besteuerungsgrundlagen zur Erzwingung der Aussetzung der Vollziehung
- Antrag auf Nichtverlesung der Anklageschrift
- Das Erklärungsrecht des Verteidigers in der Hauptverhandlung
- Antrag auf gerichtliche Entscheidung über strafprozessuale Maßnahmen im Ermittlungsverfahren
- Vorgabe der Verteidigungslinie im Zwischenverfahren
- Steuerhinterziehung großen Ausmaßes oder doch nicht
- Verteidigungstaktik bei Strohmanngeschäften
- Die strafrechtlich verjährte Steuerhinterziehung
- Der Kampf um die strafrechtlichen Feststellungen

Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt. / bei Einwilligung zur weiteren Newsletter-Übersendung € 149,00 zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden