Details zum Seminar F19-4049-169

Titel: Die Entwicklung der BGH-Rechtsprechung zum Kindesunterhalt und ihre Auswirkungen auf den Ehegattenunterhalt
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Bernd-R. Eichholz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familien- und Strafrecht, Düsseldorf
Zum Inhalt: - Ermittlung des Barbedarfs des Kindes und seine Aufteilung auf die Kindeseltern
- Der vielfach übersehene angemessene Selbstbehalt beim Kindesunterhalt
- Kindesunterhalt in der Grauzone zwischen Residenz- und Wechselmodell
- Kindesunterhalt beim Wechselmodell
- Die Beteiligung des betreuenden Elternteils am Barbedarf des Kindes
- Auswirkungen des Naturalunterhalts auf den Ehegattenunterhalt
- Verwirkung des Unterhaltsanspruchs
- Kurzüberblick über weitere Entscheidungen des BGH zum Kindesunterhalt
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Timmendorfer Strand am Fr. 20.09.2019 von 08.00-13.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4050
  Leipzig am Fr. 08.11.2019 von 08.00-13.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4050
  Berlin am Fr. 15.11.2019 von 08.00-13.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4050
  Würzburg am Fr. 20.12.2019 von 08.00-13.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4050