Details zum Seminar F19-4066-169

Titel: Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutzrecht und -prozess - einschließlich seiner Bedeutung für den Urlaubsanspruch und den Annahmeverzugslohn
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Prof. Dr. Reinhard Vossen, Vors. Richter am LAG Düsseldorf a. D., Honorarprofessor an der Universität Düsseldorf
Zum Inhalt: - Zum Kündigungsschutzrecht
 - Ordnungsgemäße Kündigungserklärung einschl. Zugang
 - Kündigungsfristen
 - Kündigungsschutz außerhalb des KSchG
 - Ordentliche Kündigungen (§§ 1 Abs. 1-5, 2 KSchG), Abmahnung
 - Außerordentliche Kündigung, auch sog. unkündbarer Arbeitnehmer
 - Sonderkündigungsschutz gem. § 17 MuSchG, § 18 BEEG, §§ 168 ff. SGB IX, § 5 PflegeZG, § 2 Abs. 2 FPfZG, § 15 KSchG und §§ 17 ff. KSchG
- Zum Kündigungsschutzprozess
 - Rechtswegfragen
 - Anwendungsbereich des § 4 S. 1 KSchG
 - Klageschrift und -frist, Streitgegenstand
 - Fristbeginn nach § 4 S. 1 und S. 4 KSchG
 - Kündigungsschutzklage mit Einfluss auf Ausschlussfristen, Annahmeverzug und Erholungsurlaub
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden