Details zum Seminar F19-4079-169

Titel: Aktuelle Entwicklungen im Verkehrsstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten- und Schadensrecht 2019
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Markus Schäpe, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Leiter der Juristischen Zentrale des ADAC, München
Zum Inhalt: - Illegale Autorennen im Straf- und Führerscheinrecht
- Auswirkungen der gesetzlichen Neuregelung der Fahrverbote bei § 25 StVG und § 44 StGB
- Grenzen des öffentlichen Verkehrsraums im Verkehrsrecht
- Wann ist die Rauschfahrt vorsätzlich, wann fahrlässig?
- Beweislast bei der Anerkennung ausländischer Fahrberechtigungen („Führerschein- Tourismus“)
- Verteidigung nach der Neuregelung des § 23 Abs. 1a StVG („elektronische Geräte“)
- Verteidigung bei fehlerhafter Beschilderung
- Umfang der Akteneinsicht bei neuen Messverfahren
- Verteidigung bei Führerscheinmaßnahmen
- Neue Aspekte der Haftungsverteilung
- Grenzen der fiktiven Abrechnung
- Strittige Schadenspositionen
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Köln am Fr. 20.12.2019 von 08.00-13.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4080