Details zum Seminar F20-4174-169

Titel: Vergütung ohne Arbeit - Urlaub, Entgeltfortzahlung und Annahmeverzug
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Martin Kolmhuber, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
Zum Inhalt: - Überblick über die wichtigsten Anspruchsgrundlagen (§ 615 BGB, § 11 KSchG, EFZG, BUrlG)
- Voraussetzungen und Inhalt des Annahmeverzugslohnanspruchs
- Im Spannungsfeld von rechtmäßiger/rechtswidriger Versetzung
- In Abgrenzung zum Schadensersatzanspruch
- Anspruch auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes
- Möglichkeiten der Minimierung des Annahmeverzugsrisikos
- Sämtliche Aspekte des Urlaubsrechts unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts
- Dauer und Berechnung des Anspruchs
- Übertragung und Verfall von Urlaubsansprüchen u. a. bei Krankheit, Inanspruchnahme Elternzeit, Scheinselbstständigkeit und fehlendem Urlaubsantrag
- Voraussetzungen und Bedingungen der Urlaubsabgeltung, u. a. Tod des Arbeitnehmers
- Anspruch auf Entgeltfortzahlung
- Voraussetzungen und Höhe des Entgeltfortzahlungsanspruchs
- Überprüfungsmöglichkeiten des Arbeitgebers
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
• Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Hamburg am Fr. 18.09.2020 von 14.00-19.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4173
  Bremen am Fr. 13.11.2020 von 14.00-19.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4173
  Berlin am Fr. 27.11.2020 von 14.00-19.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4173
  Köln am Fr. 11.12.2020 von 14.00-19.15 Uhr              Eigenständiges Blockteil 4173