Details zum Seminar F20-4197-169

Thema: Jugendstrafsachen - Besonderheiten von der Mandatsannahme bis zum Urteil
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Michael K. Wolff, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familien, Straf- und Verkehrsrecht, Essen
Inhalt:- Zielsetzung im Jugendstrafrecht
- Das Kind und der Jugendliche und seine strafrechtliche Verantwortlichkeit, § 3 JGG
- Die übrigen Beteiligten im Jugendstrafverfahren
- EU-Richtlinie 2016/800 vom 11.05.2016, Ende der Umsetzungsfrist Juni 2019
- Anwendung des Jugendstrafrechts auch auf Heranwachsende
- Besonderheiten im Jugendstrafrecht
- Die DNA-Analysen im Jugendstrafrecht
- Die Untersuchungshaft, § 72 JGG
- Verständigung im Jugendstrafrecht, § 257c StPO
- Rechtsfolgen einer Jugendstraftat
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff. - € 189,- zzgl. USt. (ggf. abz. Gutschein-Wert)
Leistungen: • Ausführliches Skriptum in gebundener und elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
• Tagungsgetränke
Termine: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden