Details zum Seminar F20-4202-169

Thema: Beim Autokauf reingelegt? Erfolg mit der richtigen Strategie. Autokauf und Werkstattrecht.
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Bernd Schöning, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Stadtlohn
Inhalt:- Der sogenannte VW-Skandal (aktueller Stand) - Ein Lehrstück und Schmankerl für jeden Zivilrechtler
- Was der Händler gerne verschweigt aber dem Mandanten anschließend hilft: Vorvertragliche Informationspflichten und Schadensersatz
- Ein Werkstattbesuch kann teuer werden - muss er aber nicht: Was darf eine Werkstatt überhaupt abrechnen?
- Werkstatt: Reparatur auf Garantie oder Gewährleistung - Informationspflichten des Werkstattbetreibers
- Rechtsprechung des VIII. Zivilrechtssenats des BGH (Kaufrecht-Senat) 2019/2020
- Beweislastumkehr nach § 477 BGB: Die geänderte Rechtsprechung und ihre Folgen
- Beschaffenheitsvereinbarungen und Mängel aus Sicht der Instanzgerichte
- Nicht durchgeführte Inspektionsarbeiten sind mangelhaft
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff. - € 189,- zzgl. USt. (ggf. abz. Gutschein-Wert)
Leistungen: • Ausführliches Skriptum in gebundener und elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
• Tagungsgetränke
Termine: Bremen am Fr. 11.12.2020 von 14.00-19.15 Uhr Eigenständiges Blockteil 4201