Details zum Seminar F22-4390-199

Thema: Die Verletzung von Mitbestimmungsrechten einschließlich der Rechtsfolgen individueller und kollektiver Art
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Axel Braunholz, Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kassel
 
Inhalt:- Einblick in die praxisrelevanten Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
- Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten auch für den im individuellen Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwalt bei Verletzung
von Mitbestimmungsrechten und deren Rechtsfolgen auf individueller Ebene
- Allgemeiner Einblick in die Rechtsfolgen der Verletzung von Mitbestimmungsrechten auf individueller und kollektiver Ebene und deren Abgrenzung
- Darstellung der praxisrelevanten Mitbestimmungsrechte der §§ 87, 99, 102 BetrVG
- Schwerpunkte: Arbeitgeberseitige Weisungen im weiteren Sinne hinsichtlich Ort, Art und Zeit der Arbeitsleistung und die Wahrung
von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats als Wirksamkeitsvoraussetzung
Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff. - € 199,- zzgl. USt. (ggf. abz. Gutschein-Wert)
Leistungen: • Skriptum in elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
• Tagungsgetränke
Termine: Hannover am Fr. 16.09.2022 ***kombi
  Frankfurt am Fr. 21.10.2022 ***kombi
  Hamburg am Fr. 18.11.2022 ***kombi