Details zum Online-Seminar W20-2676-099

Live Online-Seminare = Anerkennung als Pflichtfortbildung wie bei Präsenzseminaren (§ 15 Abs. 2 FAO)
Bei unseren Live-Vorträgen ist die Interaktion der Teilnehmer untereinander sowie mit dem Referenten entsprechend den Vorgaben des § 15 Abs. 2 FAO gewährleistet,
d. h., Sie können Ihre 15 Stunden Fortbildungspflicht mit unseren Online-Seminaren erfüllen.
Thema: Urlaubsrecht und Arbeitszeitrecht
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Martin Kolmhuber, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
Inhalt:- Überblick über den unionsrechtlichen Rahmen des Urlaubs- und Arbeitszeitrechts
- Sämtliche Aspekte des Urlaubsrechts unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts
a. Dauer und Berechnung des Anspruchsanspruch
b. Übertragung und Verfall von Urlaubsansprüchen u. a. bei Krankheit, Inanspruchnahme Elternzeit, Scheinselbstständigkeit, fehlendem Urlaubsantrag
c. Voraussetzungen und Bedingungen der Urlaubsabgeltung, u. a. Tod des Arbeitnehmers
- Arbeitszeitrecht - neue Entwicklungen
a. Reisezeit als Arbeitszeit
b. Vergütung von Umkleidezeit
c. Aufzeichnungspflichten nach dem Urteil des EuGH vom 14. Mai 2019, Rs. C-55/18
Gebühr: Seminardauer 2,5 Std. eff. - € 99,- zzgl. USt.
Leistungen: • Ausführliches Skriptum in elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
Termin: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden