Details zum Online-Seminar W20-2677-099

Live Online-Seminare = Anerkennung als Pflichtfortbildung wie bei Präsenzseminaren (§ 15 Abs. 2 FAO)
Bei unseren Live-Vorträgen ist die Interaktion der Teilnehmer untereinander sowie mit dem Referenten entsprechend den Vorgaben des § 15 Abs. 2 FAO gewährleistet,
d. h., Sie können Ihre 15 Stunden Fortbildungspflicht mit unseren Online-Seminaren erfüllen.
Thema: Annahmeverzug und Entgeldfortzahlung, insbesondere während der Corona-Krise
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Martin Kolmhuber, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln
Inhalt:Annahmeverzug:
- Voraussetzungen und Inhalt des Annahmeverzugslohnanspruchs
- Abgrenzung zum Betriebsrisiko, § 615 Satz 3 BGB
- Annahmeverzug und Kurzarbeit
- Anspruch auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes
- Möglichkeiten der Minimierung des Annahmeverzugsrisikos
Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall:
- Krankheit als Verhinderungsfall
- Krankmeldung und (erleichterte) Ausstellung AU-Bescheinigung
- Abgrenzung von Quarantäne und Krankheit
- Dauer und Höhe des Entgeltfortzahlungsanspruchs
Gebühr: Seminardauer 2,5 Std. eff. - € 99,- zzgl. USt.
Leistungen: • Ausführliches Skriptum in elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
Termin: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden