Details zum Online-Seminar W20-2702-099

Live Online-Seminare = Anerkennung als Pflichtfortbildung wie bei Präsenzseminaren (§ 15 Abs. 2 FAO)
Bei unseren Live-Vorträgen ist die Interaktion der Teilnehmer untereinander sowie mit dem Referenten entsprechend den Vorgaben des § 15 Abs. 2 FAO gewährleistet,
d. h., Sie können Ihre 15 Stunden Fortbildungspflicht mit unseren Online-Seminaren erfüllen.
Thema: Elternrechte - Kinderrechte: Abstammung, Anfechtung der Vaterschaft, Unterhaltsregress, elterliche Sorge, Entscheidungsbefugnisse des Kindes
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Dr. Peter Finger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Frankfurt
Inhalt:- Abstammung des Kindes von der Mutter/vom Vater
- Anfechtung der Vaterschaft, insbes. für den nichtehelichen/biologischen Vater bei bestehender rechtlicher Vaterschaft eines anderen Mannes
a. Leihmutterschaft, Anerkennung ausl. Entscheidungen, Annahme als Kind in Deutschland
b. § 1597a BGB und § 1598a BGB
- Unterhaltsregress, Voraussetzungen und Umfang; Reformpläne
- Inhalt der elterlichen Sorge
- Eigene Entscheidungsbefugnisse des Kindes insbesondere religiöses Bekenntnis, medizinische Behandlung, Schwangerschaftsabbruch
- Eheschließung, Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen, auch: Art. 13 EGBGB
Gebühr: Seminardauer 2,5 Std. eff. - € 99,- zzgl. USt.
Leistungen: • Ausführliches Skriptum in elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
Termin: Online-Seminar. am Fr. 04.12.2020 von 09.00-11.30 Uhr