Details zum Online-Seminar W22-3351-059

Live Online-Seminare = Anerkennung als Pflichtfortbildung wie bei Präsenzseminaren (§ 15 Abs. 2 FAO)
Bei unseren Live-Vorträgen ist die Interaktion der Teilnehmer untereinander sowie mit dem Referenten entsprechend den Vorgaben des § 15 Abs. 2 FAO gewährleistet,
d. h., Sie können Ihre 15 Stunden Fortbildungspflicht mit unseren Online-Seminaren erfüllen.
Thema: Schranken und Grenzen im Erbrecht
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Prof. Dr. Thomas Reith, M.A., Notar und Rechtsanwalt, Stuttgart
Inhalt:- insbes. Erbeinsetzung vs. § 2065 BGB, Vermächtnisse vs. §§ 2151 ff BGB, Auflagen vs. §§ 1940, 2192 ff. BGB
- Problemfelder: Bindungswirkung, Testierfreiheit vs. § 138 BGB, Testierfähigkeit, Schiedsklauseln im Erbrecht
- Behinderten-/Hartz IV-Testament, Geliebten-Testament, Heim-Testament
- Schranken durch/im Pflichtteilsrecht und durch/bei Testamentsvollstreckung – wichtige Neuerungen vor allem durch den BGH und Obergerichte sowie
durch den BFH und die Finanzverwaltung – Problemanalyse, Fehlervermeidung und Gestaltungsvorschläge
Gebühr: Seminardauer 2,5 Std. eff. - € 59,- zzgl. USt.
Leistungen: • Skriptum in elektronischer Form
• Teilnahmeurkunde (soweit gekz. gem. § 15 FAO, s. AGB)
Termin: Online-Seminar am Di. 20.09.2022
  Online-Seminar: am Di. 15.11.2022