Geänderte Fachanwaltsordnung 01.01.2015

Auszug aus der Fachanwaltsordnung Stand 01.01.2015:

(Hervorhebungen durch Eiden Juristische Seminare)

§ 15 Fortbildung

(1) Wer eine Fachanwaltsbezeichnung führt, muss kalenderjährlich auf diesem Gebiet wissenschaftlich publizieren oder an fachspezifischen der Aus- oder Fortbildung dienenden Veranstaltungen hörend oder dozierend teilnehmen. Die hörende Teilnahme setzt eine anwaltsorientierte oder interdisziplinäre Veranstaltung voraus.

...

(3) Die Gesamtdauer der Fortbildung darf je Fachgebiet 15 Zeitstunden nicht unterschreiten.


(4) Bis zu 5 Zeitstunden können im Wege des Selbststudiums absolviert werden, sofern eine Lernerfolgskontrolle erfolgt.

...

Die vollständige Fachanwaltsordnung Stand 01.01.2015 können Sie hier einsehen: Bundesrechtsanwaltskammer