Details zum Seminar F18-3849-169

Titel: Die Miterbengemeinschaft und ihre Auseinandersetzung in zivil- und steuerrechtlicher Hinsicht
Zum Anmeldeformular
(Terminauswahl hier)
Dozent: Berthold von Braunbehrens, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuer- und Erbrecht, München
Zum Inhalt: Die Veranstaltung richtet sich an Rechtsanwälte.

Schwerpunkte:

- Auskunftsansprüche der Miterben untereinander
- Nachlass als gesamthänderisch gebundenes Sondervermögen
- Verfügung über den Erbanteil sowie Vorkaufsrechte der Miterben
- Erbengemeinschaft und Gesellschaftsrecht
- Nachlassverwaltung und Verfügung über Nachlassgegenstände im Innen- und Außenverhältnis
- Aktiv- und Passivprozess der Erbengemeinschaft
- Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft, Abschichtung, Auseinandersetzungsvertrag, Auseinandersetzungsklage, Teilungsversteigerung
- Wichtige Steuerfragen im Hinblick auf die Erbschaftsteuerreform
- Steuerliche Behandlung der Erbauseinandersetzung

Gebühr: Seminardauer 5 Std. eff.
€ 169,- zzgl. USt. / bei Einwilligung zur weiteren Newsletter-Übersendung € 149,00 zzgl. USt.

Unsere Leistungen:
• Ausführliches Skriptum in gebundener Form
• Fortbildungsurkunde (soweit gekz. nach § 15 FAO, siehe AGB)
Tagungsgetränke


Neuer § 15 FAO: Wg. der Erhöhung auf 15 Std. Pflichtfortbildung bieten wir Ihnen rechtsspezifische Blöcke (großteils) mit je 2 oder 3 eigenständigen 5 Std.-Seminaren, s. Links hinter dem gewünschten Termin.
Termine: Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden