Willkommen bei Eiden Juristische Seminare!

Wir bieten Ihnen kompetent, wirtschaftlich und effektiv:

  • Präsenzseminare gem. § 15 Abs. 1 FAO - inkl. gebundenem und elektronischem Skriptum
    Rechtsspezifische Blöcke mit jeweils zwei (eigenständigen) 5-stündigen Seminaren am selben Tag und Ort (inkl. Teilnahmeurkunde, s. AGB).

  • Online-Seminare LIVE gem. § 15 Abs. 2 FAO (insges. 15 Std. möglich) - inkl. elektronischem Skriptum
    Unser Online-Seminarangebot (inkl. Teilnahmeurkunde, s. AGB) gibt Ihnen die Möglichkeit, viele der für Sie interessanten Themen nunmehr auch online zu besuchen. Hierfür benötigen Sie lediglich einen PC/Laptop mit Lautsprecher sowie einen aktuellen Browser (s. Info-Flyer dort).

    Bei den Live-Vorträgen ist die Interaktion der Teilnehmer untereinander sowie mit dem Referenten entsprechend den Vorgaben des § 15 Abs. 2 FAO gewährleistet. Um Ihnen in komprimierter Form einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung zu geben, bieten wir Ihnen vier unmittelbar aufeinander folgende 2,5-stündige Veranstaltungen als Online-Seminar an. Die Seminare sind getrennt buchbar. 

  • Selbststudium nach § 15 Abs. 4 FAO (insges. 5 Std. möglich)
    Wir bieten Ihnen auf 3 bzw. 5 Stunden konzipierte elektronische Skripte zum Selbststudium mit anschließender Lernerfolgskontrolle und Teilnahmeurkunde

 

Hinweis für Ihre Sicherheit:

Uns sind die Gesundheit und die Sicherheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer äußerst wichtig. Selbstverständlich haben uns daher alle unsere gebuchten Tagungshotels die Einhaltung eines den Corona-Verordnungen der Länder entsprechenden Hygienekonzepts versichert.
Um sich und andere zu schützen, bitten wir Sie, die vom Bundesministerium für Gesundheit empfohlenen Verhaltensweisen unbedingt zu beachten!

Zusammen gegen Corona

Da sich die Regelungen hinsichtlich der Pflicht zur Tragung eines Mund-/Nasenschutzes fast täglich ändern, empfehlen wir Ihnen, einen Mund-/Nasenschutz bei sich zu führen, um ggf. eine Verwendung möglich zu machen.
Die Bundesländer haben am 30.10.2020 nach gewissenhafter Bewertung des derzeitigen Infektionsgeschehens bezüglich der Covid19-Pandemie durch Verordnungen Veranstaltungen der berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung weiterhin als zulässig erachtet; zu einer abweichenden Beurteilung kam nur der Freistaat Bayern. Wir sehen, unter nochmaligem Hinweis auf die o.g. Verhaltensregeln, daher keinen Grund unsere Präsenzseminare, außer im Freistaat Bayern, abzusagen.

Stand 01.11.2020